You are currently viewing Update „Betriebsaufspaltung” – Aufzeichnung vom 06.05.2022

Update „Betriebsaufspaltung” – Aufzeichnung vom 06.05.2022

Aktueller Status
Nicht Registriert
Preis
119
Loslegen

Referent: Klaus Pientka

Dauer der Aufzeichnung: 3h und 48 min.

Erkannt? Nicht erkannt? Was sagt das Finanzamt? ? Unbeabsichtigte Begründung? Unbeabsichtigte Beendigung der Betriebsaufspaltung?

In diesem onAIR-Live-Webinar werden auf der Basis der aktuellen Rechtsprechung die steuerrechtlichen Risiken der Betriebsaufspaltung beleuchtet. Prüfung der  Problempunkte, aber auch die Frage der Gestaltungsmöglichkeiten werden dem Praktiker an die Hand gegeben. Die Vermittlung der für Sie notwendigen Kenntnisse erfolgt anhand vieler Praxisfälle.

Inhalt

Begründung /Folgen einer Betriebsaufspaltung

Personelle Verflechtung

  • Gruppentheorie
  • Gütergemeinschaft
  • Nur-Besitz- und Betriebsgesellschafter
  • Faktische Beherrschung
  • Praxisfalle: personelle Verflechtung kraft Geschäftsführeramt
  • Mittelbare Beherrschung – Änderung der Rechtsprechung?
  • Anteile im Familienverbund
  • Einstimmigkeitsabreden

Sachliche Verflechtung

  • Problem „Arbeitszimmer“ und Überlassung von Büroräumen“
  • Steuerfalle „Untervermietung“
  • Darlehen als funktional wesentliche Betriebsgrundlage
  • NEU: Betriebsaufspaltung über die Grenze

Laufende Besteuerung in „Krisenzeiten“

  • Darlehensgewährung an die Betriebsgesellschaft
    • Anforderung an die Darlehensvereinbarung
    • Ausfall von Darlehen – der Dauerbrenner
    • Behandlung der Zinsen
    • Teilwertabschreibungen auf Darlehen
    • Verzicht auf wertlose/teilweise Darlehen
  • Bürgschaftsaufwendungen
  • Auswirkungen von verdeckten Einlagen
  • Auswirkung der Betriebsaufspaltung IAB und AfA
  • Leistungen aus dem steuerlichen Einlagekonto

Betriebsaufspaltung – Was nun?

  • Folgen der Beendigung der Betriebsaufspaltung
  • Abwehrberatung
  • Absicherung der Betriebsaufspaltung

Beendigung der Betriebsaufspaltung

  • Wegfall der personellen und sachlichen Verflechtung
  • Veräußerung des Besitzunternehmens
  • Folgen eines Insolvenzverfahrens der Besitz- oder Betriebsunternehmens
  • Gestaltungsoptionen zur „ungewollten“ Aufdeckung der stillen Reserven
  • Absicherung der Gewerblichkeit des Besitzunternehmens
  • Ausübung des Verpächterwahlrechts
  • Beendigung der Betriebsaufspaltung durch Beitritt atypisch stille Beteiligter?