Aktuelles Steuerrecht Frühjahr 2022

149,00  (177,31  inkl. MwSt.)

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand

Referent: Jürgen R. Schott
Verfügbarkeit des onLINE-Videos: ab Ende 03/2022

Artikelnummer: 0199 Kategorie:

Beschreibung

Im Rahmen der Seminarreihe Aktuelles Steuerrecht 2022 I-IV werden Ihnen in 4 Runden p.a. jeweils die aktuellen Entwicklungen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung offen gelegt.

Holen Sie sich die aktuellsten Informationen für die tägliche Praxis: Fragen und Themen, die immer wieder auftreten sowie anstehende Entwicklungen und sich dem daraus ergebenden Beratungspotenzial und das Neueste aus der Rechtsprechung und der Finanzverwaltung.

Profitieren Sie hierbei von unseren erstklassigen und praxiserfahrenen Referenten. Als Alternative zum Präsenzseminar (onTOUR) können Sie das Webinar live (onAIR) und als Video (onLINE) buchen.

Gegenstand des onAIR-Seminares sind die Inhalte des onTOUR-Seminares (Präsenzveranstaltung).

 

Das Seminarprogramm mit den konkreten Inhalten wird aufgrund der Aktualität ca. 6 Wochen vor der ersten Veranstaltung der Seminarreihe festgelegt. Aktuellen Entwicklungen wird auch danach noch Rechnung getragen, so dass Sie immer eine brandaktuelle Fortbildung erhalten.

 

I. Aktuelle Fragestellungen aus der Praxis für die Praxis

In diesem Themenblock werden aktuelle Entwicklungen und Brennpunkte aus der Beratungspraxis aufbereitet und besprochen.

Daraus resultierende Beratungs- und Gestaltungsansätze runden die Darstellung und Besprechung ab.

 

II. Aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung (EuGH, BVerfG und BFH)

Dieser Themenblock ist der jeweils aktuellen Rechtsprechung des Quartals gewidmet. Hierin werden die Urteile aufbereitet und analysiert.

Die für die Beratungspraxis erforderlichen Konsequenzen bilden das Fazit der Ausarbeitungen.

 

III. Aktuelle Urteile der Finanzgerichte mit Rechtsbehelfsempfehlungen

Urteile der Finanzgerichte sind meist „Durchgangsstationen“ zur höchstrichterlichen Rechtsprechung. Dieser Themenblock enthält neben den Beratungsansätzen zu rechtskräftigen Erstinstanzurteilen vor allem Rechtsbehelfsempfehlungen zu nicht rechtskräftigen erstinstanzlichen Entscheidungen und somit noch offenen Verfahren.

 

IV. Aktuelles aus der Finanzverwaltung

Verwaltungsanweisungen binden die Finanzämter im Regelfall nur dienstintern nicht aber die Gerichte. Für die Beratungspraxis ist daher das Konsens- und Streitpotenzial, das in einer Verwaltungsanweisung liegt, wichtig. Zu diesen Erkenntnissen leistet der Themenblock „Aktuelles aus der Finanzverwaltung“ seinen Beitrag.

 

V. Nachgefragt, Nachgehakt, Nachgeliefert

Das Seminarprogramm wird, soweit erforderlich, mit einem Rückblickkapitel auf vorhergehende Veranstaltungen aus der Seminarreihe „Aktuelles Steuerrecht“ abgerundet.

 

Interessiert?

Profitieren Sie von unseren erstklassigen und praxiserfahrenen Referenten und informieren Sie sich über aktuelle Urteile, neue Verwaltungsauffassungen und Gesetzesänderungen sowie anstehende Entwicklungen und sich dem daraus ergebenden Beratungspotenzial.

Die NAUTILUS-Akademie bietet Ihnen im Jahr 2022 noch mehr Leistungen und Vorteile – profitieren Sie insbesondere zusätzlich von unserem NAUTILUSwissensspeicher. Neugierig? Dann gleich hier nachgeschaut.

Wir freuen uns auf Sie!