Neue Geringfügigkeitsrichtlinien im Minijob - Jörg Romanowski

Betriebsprüfung der Deutschen Rentenversicherung in München am 26.04.2022

In diesem onTOUR-Seminar werden einerseits die neuen rechtlichen und praktischen Aspekte und andererseits auch die Grundlagen und Feinheiten rund um die Betriebsprüfung der DRV besprochen.
Im zweiten Teil wird ein besonders teurer Prüfungsschwerpunkt in den Fokus gerückt – die sv-rechtliche Beurteilung von Gesellschaftern und Geschäftsführern in der GmbH.
Im dritten Teil wird der Phantomlohn in seinen vielen verschiedenen Erscheinungsformen dargestellt. Wenn der Arbeitgeber seinen Mitarbeitern Lohn schuldet, diesen allerdings nicht zahlt, besteht dennoch Beitragspflicht in der SV.

Inhalt

I. Das Procedere der Betriebsprüfung der DRV (Wer prüft? Was wird geprüft? Wie oft wird geprüft?

  1. 1. elektronisch unterstütze BP
  2. 2. Umfang der Betriebsprüfung (Sind Doppelprüfungen möglich?)
  3. 3. Entgeltunterlagen (Was muss alles vorgelegt werden – Arbeitszeitnachweise …?)
  4. 4. Arbeitgeberpflichten bei der Betriebsprüfung
  5. 5. Verjährung und Säumniszuschläge
  6. 6. Wie geht es nach der Betriebsprüfung weiter? (Widerspruch, Klage, Vertretung…)

II. Prüfungsschwerpunkt GmbH

  1. 1. Wann sind Gesellschafter und Geschäftsführer sv-frei
  2. 2. Wann sind Gesellschafter und Geschäftsführer sv-pflichtig
  3. 3. Rechtsprechung dazu

III. Prüfungsschwerpunkt Phantomlohn

  1. 1. Phantomlohn beim Mindestlohnverstoß
  2. 2. Phantomlohn in der Lohnfortzahlung
  3. 3. Phantomlohn durch nicht gewährten Urlaub
  4. 4. Phantomlohn bei Arbeit auf Abruf
  5. 5. Phantomlohn bei Zuschusspflicht zur betrieblichen Altersvorsorge 
  6. 6. Phantomlohn durch Betriebsrisikolehre

Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt.

Wichtige Hinweise:
1. Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Das onTOUR-Seminar ist in Ihrem Teilnehmer-Account hinterlegt und abrufbar
2. Sie erhalten die Unterlagen zum onTOUR-Seminar als Download im NAUTILUSwissensspeicher  zur Verfügung gestellt. Die Unterlagen sind in Ihrem Teilnehmer-Account hinterlegt und abrufbar.
3. Sie haben nach dem Seminar noch 3 Monate Zeit, Ihre Fachfragen per email zu stellen und vom Dozenten eine kurze Antwort zu bekommen.

Am Termin teilnehmen

Verfügbar Tickets: 100
Der ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

26.04.2022

Uhrzeit

9:00 - 13:00

Seminarart

NAUTILUSonTOUR

Ort

Tagungszentrum Kolpinghaus, Adolf-Kolping-Straße 1, 80336 München
Tagungszentrum Kolpinghaus, Adolf-Kolping-Straße 1, 80336 München
Referent
Buchen

Referent

  • Jörg Romanowski
    Jörg Romanowski
    Rentenberater, Dozent für das SV-Recht, Diplom Verwaltungswirt (FH)

    – Seit 2010 hauptberuflicher Dozent und Berater für Fragen zur Sozialversicherung
    – Tätigkeit als Referent für Steuerrecht und Bilanzierung seit 2005
    – Referent bei Vorträgen der AOK Brandenburg und der DRV-Bund
    – Von 2002 bis 2009 Betriebsprüfer im Außendienst der DRV Bund in Brandenburg und Berlin
    Aktuelles SV-Recht, Aushilfen und Minijobber, Scheinselbständigkeit und Statusverfahren, Betriebsprüfung der DRV, Künstlersozialabgabe, Betriebliche Altersvorsorge, Phantomlohn