Einkommensteuererklärung 2020 – Mantelbogen über Sonderausgaben bis Handwerkerleistungen (Modul 2) – onAIR Webinar

 

Inhalt

Die Steuererklärungen für 2019 werden viele bis zum 31.08.2021 beschäftigt haben. Nunmehr gilt es das Veranlagungsjahr 2020 in Angriff zu nehmen. Hier zeigt Ihnen unser modulares Angebot die wichtigsten Brennpunkte auf. Besprechung der einzelnen Anlagen: Was ist neu?

 

Modul 2 beinhaltet die Besprechung

a) Mantelbogen:

  • was ist hier überhaupt noch zu deklarieren?
  • Umgang mit den sog. eDaten
  • Zeile 45: ergänzende Angaben zur Steuererklärung?

 

b) Anlage Sonderausgaben:

  • Kirchensteuer bis Vorsorgeaufwand (eigene Anlage)

 

c) Anlage Außergewöhnliche Belastungen:

  • Dauerbrenner Rechtsprechungsfälle
  • gesetzliche Neuerungen
  • Erfassung von Unterhaltszahlungen
  • Abgrenzung zu § 35a EStG

 

d) Anlage Kind:

  • Familienleistungsausgleich
  • Berücksichtigung von Berufsausbildungskosten: Erst- oder Zweitausbildung?
  • Entlastungsbetrag für Alleinerziehende

 

e) Anlage Haushaltsnahe Aufwendungen

  • Blick in den Vordruck
  • Klarstellungen durch die Rechtsprechung

 

f) Anlage Energetische Maßnahmen

  • Wann greift die Steuerermäßigung?
  • Was fragt der neue Vordruck ab?

 

g) Welche weiteren Anlagen sind noch relevant für die Veranlagung?

 

(ACHTUNG: extra Buchung notwendig)

Modul 1 beinhaltet die Besprechung der

a) Anlage N:

  • Grundsätzliches zu den Arbeitnehmern
  • Der wichtige Komplex der Reisekosten in Abgrenzung zur 1. Tätigkeitsstätte sowie doppelten Haushaltsführung, Entfernungspauschale
  • Dienstwagenbesteuerung – eFahrzeuge bis Fahrtenbuch
  • Arbeitszimmer im Lichte von Corona

 

b) Anlage KAP:

  • Berücksichtigung von Verlusten: wann und wie möglich?
  • neue Verlustverrechnungskreise ab 2020
  • Gesellschafterdarlehen und § 20 Abs. 2 EStG
  • Zu den Auswirkungen des InvStG = die immer größer werdenden Herausforderungen zum Erstellen der Anlage KAP (Neuerungen durch das Investmentsteuergesetz, Ausweise in den Steuerbescheinigungen) sind Gegenstand eines eigenständiges onAIR-Seminares (Angebot hier).

 

c) Anlage V:

  • Dauerbrenner „Prüfung der Einkünfteerzielungsabsicht“
  • was ist neu bei den Abschreibungen – § 7b EStG?
  • wichtige Punkte bei der verbilligten Überlassung
  • unterschätzt in der Praxis: kurzfristige Vermietungen über Portale wie Airbnb, etc.
  • Sonderfälle wie anschaffungsnahe Aufwendungen und § 82b EStDV
  • das neue (dem BFH angepasste) Kaufpreisaufteilungstool der FinVerw gilt auch schon für 2020! Was muss beachtet werden?

 

d) sonstige Einkünfte

Anlage SO:

i. Arbeitszimmer wurde innerhalb der Spekulationsfrist mitverkauft – wichtige Entscheidung des BFH

ii. Scheidungsfälle genau prüfen!

iii. Voraussetzung für die Nichtversteuerung iSd. §23 EStG: was bedeutet „Selbstbewohnen“?

iv. Kryptobesteuerung im Sinne der FinVerw?

 

Anlage R:

i. die wichtigsten Aspekte der Rentenbesteuerung

ii. Für die komplexen Bereiche der Rentenbesteuerung Aktuelle Urteile des BFH zur potenziellen Verfassungswidrigkeit) wird ein eigenständiges onAIR-Seminar angeboten

Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt.

 

Bitte beachten Sie:

Für die Teilnahme am onAir-Seminar benötigen Sie ein Tablet oder einen PC mit Mikrofon und Lautsprechern (ggfs. Headset) sowie einen Internetzugang. Technischer Anbieter der Videokonferenzlösung ist die ZOOM Video Communications, Inc. Wir empfehlen, dass Sie vorab unter https://zoom.us/test einen Funktionstest durchführen. Bei Nutzung einer WTS-Verbindung kann es zu Problemen mit Video und Ton kommen. Deshalb empfehlen wir die Verbindung ggfs. über Ihre lokale Oberfläche herzustellen. Einzelheiten stimmen Sie bei Bedarf bitte mit Ihrem IT-Dienstleister ab.

Wichtige Hinweise:

  1. Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Das onAIR-Seminar ist in Ihrem Teilnehmer-Account hinterlegt und abrufbar
  2. Eine Einwahl zu dem onAIR-Seminar kann via Computer (Video und Audio), via Smartphone (Video und Audio) sowie nur via Telefon (Audio) erfolgen. Alle relevanten Infos finden Sie in Ihrem Teilnehmer-Account.
  3. Sie erhalten die Unterlagen zum onAIR-Seminar als Download im NAUTILUSwissensspeicher zur Verfügung gestellt. Die Unterlagen sind in Ihrem Teilnehmer-Account hinterlegt und abrufbar.
  4. Im Nachgang bekommen Sie eine Aufzeichnung des Live-Webinars. Die Aufzeichnung ist in Ihrem Teilnehmer-Account hinterlegt und abrufbar.

Datum

05.10.2021
Abgelaufene Events

Uhrzeit

Europe/Berlin
13:00 - 16:15

Zoom Webinar

Seminarart

NAUTILUSonAIR

Referent

  • Jürgen R. Schott
    Jürgen R. Schott
    Steuerberater, Diplom-Finanzwirt (FH), D.A. (USA), Certified tax advisor (Germany)

    – Seit 2006 in eigener Kanzlei tätig mit Mandatsgeschäft
    – 12 jährige Tätigkeit in der Finanzverwaltung
    – 30 Jahre Erfahrung im Steuerrecht
    – Mitglied des Prüfungsausschusses der StBK Brandenburg für Steuerfachwirte und Steuerberater
    Umsatzsteuer national/international, Aktuelles Steuerrecht, Einkommensteuer/Lohnsteuer, IStR und weitere Spezialthemen