Kfz-Besteuerung in der USt – onAIR Webinar am 24.05.2022

 

 

Kfz – Besteuerung

Praxisalltag: Der PKW als Gegenstand der Umsatzsteuer

Wer ist bei dieser Thematik nicht betroffen? Unser onAIR-Live-Webinar vermittelt Ihnen die kompakte Darstellung für die Praxis.

Betroffen sind Sie als Praktiker in den steuerberatenden Berufen mit Mandaten in der Kfz-Branche, aber auch in Autohäusern und Kfz-Betrieben.

Es werden die umsatzsteuerlich relevanten Probleme zeitsparend dargestellt und entsprechende Beispiele und Praxishinweise gegeben. Denn: Sie wollen Ihre Fälle und Fragen auch lösen und im Tagesgeschäft umsetzen können.

 

Inhalt:

1. Zuordnungsfragen bei Privatnutzung

  • gemischt genutzt= häufig ja
  • Auswirkungen des aktuellen EuGH-Urteils zur deutschen Zuordnungsfrist

2. Gefahrenpunkt Kfz-Inlandsgeschäft

  • Lieblingskind der Prüfer… “verdeckter Preisnachlass” oder „subjektiver Wert“?
  • Umsätze mit Zubehör / Ersatzteilen
  • Abgrenzung zu Reparaturleistungen

3. Gebrauchtwagen und Differenzbesteuerung

  • Grundlagen und Besonderheiten des § 25a UStG, insbesondere Aufzeichnungspflichten!
  • EuGH urteilt zu § 25a UStG bei möglicher Kleinunternehmerschaft
  • verdeckter Preisnachlass auch bei Margenbesteuerung?
  • Verzichtsmöglichkeiten
  • Differenzbesteuerter Verkauf von Ersatzteilen aus Altfahrzeugen
  • Praxisfrage: EU-Neufahrzeuge dürfen niemals differenzbesteuert weiterverkauft werden?

4. Handel über Grenzen

  • Ausfuhren, igLieferungen // igErwerb
  • Private oder unternehmerische Abnehmer?
  • Meldepflichten?
  • OSS oder der neue Fernverkauf seit dem 01.07.2021 – auch im Kfz-Handel?
  • Auswirkungen der Quickfixes
  • Konsignationslager gegeben?
  • BMF warnt vor sog. Export Certificate
  • BP-Probleme: Was tun bei späterem Missbrauchsvorwurf seitens FinVerw hinsichtlich der Abnehmer?

5. Wichtige Einzelpunkte

  • USt-Voranmeldung und USt-Erklärung richtig ausfüllen
  • Gefahrenpunkte beim Vorsteuerabzug
  • Der PKW als “Luxusgegenstand”?
  • Car-Garantie – Versicherungsmodell oder Händlergarantie?
  • Entgeltliche Garantiezusagen im KFZ-Handel
  • Abschleppleistungen
  • Sale-and-lease-back-Geschäfte
  • Reverse-Charge und PKW?
  • Functions on Demand (FoD)
  • Achtung: EuGH regelt Tankkarten neu! Entwurf eines BMF-Schreibens hierzu
  • EuGH zur Dienstwagenbesteuerung in DE – was ist der aktuelle Stand?
  • Neue Haftungsnorm: Verschärfung bei Bekämpfung von Umsatzsteuerbetrugsmodellen
  • Kosten für HU, AU, Zulassung, Feinstaubplaketten: eigene Leistung oder durchlaufende Posten?
  • Hinweis: Alliierte Beschaffungsstellen
  • Alt-Teile – Auswirkung auf die USt?
  • Aufzeichnungspflichten nach AO und UStG
  • BMF aktuell: Umsatzsteuerliche Bemessungsgrundlage für die private Nutzung von Elektrofahrzeugen, Elektrofahrrädern und Fahrrädern etc. sowie AN-Überlassung

Wird der aktuellen Rechtslage ggf. angepasst.

 

Bitte beachten Sie:

Für die Teilnahme am onAir-Seminar benötigen Sie ein Tablet oder einen PC mit Mikrofon und Lautsprechern (ggfs. Headset) sowie einen Internetzugang. Technischer Anbieter der Videokonferenzlösung ist die ZOOM Video Communications, Inc. Wir empfehlen, dass Sie vorab unter https://zoom.us/test einen Funktionstest durchführen. Bei Nutzung einer WTS-Verbindung kann es zu Problemen mit Video und Ton kommen. Deshalb empfehlen wir die Verbindung ggfs. über Ihre lokale Oberfläche herzustellen. Einzelheiten stimmen Sie bei Bedarf bitte mit Ihrem IT-Dienstleister ab.

Wichtige Hinweise:

  1. Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Das onAIR-Seminar ist in Ihrem Teilnehmer-Account hinterlegt und abrufbar
  2. Eine Einwahl zu dem onAIR-Seminar kann via Computer (Video und Audio), via Smartphone (Video und Audio) sowie nur via Telefon (Audio) erfolgen. Alle relevanten Infos finden Sie in Ihrem Teilnehmer-Account.
  3. Sie erhalten die Unterlagen zum onAIR-Seminar als Download im NAUTILUSwissensspeicher zur Verfügung gestellt. Die Unterlagen sind in Ihrem Teilnehmer-Account hinterlegt und abrufbar.
  4. Im Nachgang bekommen Sie eine Aufzeichnung des Live-Webinars. Die Aufzeichnung ist in Ihrem Teilnehmer-Account hinterlegt und abrufbar.

Am Termin teilnehmen

119,00 € exkl. MwSt. (141,61 € inkl. MwSt.)
Verfügbar Tickets: Unlimitiert
Der ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

24.05.2022

Uhrzeit

Europe/Berlin
9:00 - 12:15

Zoom Webinar

Seminarart

NAUTILUSonAIR
Buchen

Referent

  • Jürgen R. Schott
    Jürgen R. Schott
    Steuerberater, Diplom-Finanzwirt (FH), D.A. (USA), Certified tax advisor (Germany)

    – Seit 2006 in eigener Kanzlei tätig mit Mandatsgeschäft
    – 12 jährige Tätigkeit in der Finanzverwaltung
    – 30 Jahre Erfahrung im Steuerrecht
    – Mitglied des Prüfungsausschusses der StBK Brandenburg für Steuerfachwirte und Steuerberater
    Umsatzsteuer national/international, Aktuelles Steuerrecht, Einkommensteuer/Lohnsteuer, IStR und weitere Spezialthemen