Neuer Mindestlohn & neue Geringfügigkeitsgrenze ab Oktober 2022

Neuer Mindestlohn & neue Geringfügigkeitsgrenze ab Oktober 2022 – onAIR Webinar am 23.06.2022

Referent: Jörg Romanowski – Rentenberater, Diplom Verwaltungswirt (FH), Dozent für das SV – Recht (Vita)

 

Neuer Mindestlohn & neue Geringfügigkeitsgrenze ab Oktober 2022
Neuer Mindestlohn & neue Geringfügigkeitsgrenze ab Oktober 2022

NEUER Mindestlohn & NEUE Geringfügigkeitsgrenze ab Oktober 2022

Kompaktseminar für Praktiker – damit Sie Zeit sparen!

Der Mindestlohn steigt ab Oktober 2022 auf 12 € je Stunde.

Die Geringfügigkeitsgrenze steigt ebenfalls ab Oktober 2022 auf dann 520 € je Monat.

Das hat der Gesetzgeber bereits jetzt schon so geplant.

Daraus ergeben sich für die Lohnabrechnung viele wichtige Fragen.

Wenn der Mindestlohn nach MiLoG steigt, was passiert dann mit den branchenbezogenen Mindestlöhnen? Kann es dann noch Branchen geben, in denen weniger als 12 € Mindestlohn gezahlt werden darf? Welche neuen Regelungen zur Führung von Arbeitszeitnachweisen kommen, wenn der Mindestlohn steigt? Wenn die Geringfügigkeitsgrenze auf 520 € angehoben wird, was passiert mit den Mitarbeitern, die heute mit 500 € Entgelt unbedingt sv-pflichtig sein wollen?

Diese und viele weitere interessante Fragen werden in diesem Seminar in einem Vorabüberblickt geklärt.

Inhalt

Gesetzesvorhaben im Überblick

Änderungen im MiLoG

  1. Neuer Mindestlohn
  2. Konkurrenz der Mindestlöhne
    • Mindestlöhne unterhalb von 12 €
    • Mindestlöhne oberhalb von 12 €
    • Was gilt beim TVG?

Änderungen in der MiLoDokV

  1. Konsequenzen aus § 1 Absatz 1 Satz 1 MiLoDokV
  2. Konsequenzen aus § 1 Absatz 1 Satz 3 MiLoDokV

Änderungen im SGB IV

  1. Änderung der Geringfügigkeitsgrenze
    • Dynamische Geringfügigkeitsgrenze
    • Zulässiges Überschreiten der Geringfügigkeitsgrenze
  1. Änderung im Übergangsbereich
    • Neuer Übergangsbereich
    • Übergangsrecht zum Übergangsbereich

Änderungen im SGB V

  1. Änderung bei der Familienversicherung

Weitere Überlegungen zu rv-pflichtigen Selbständigen

Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt.

Demnächst im Programm …

Finanzbuchführung intensiv – onAIR Webinar – mehrere Termine möglich

Verschiedene Gesetzesänderungen bringen aktuell erhebliche Veränderungen für das Rechnungswesen mit sich. “Finanzbuchführung intensiv 2022” hält Sie hier auf dem laufenden – aktuell, leichtverständlich und aus der Praxis für die Praxis!

Finanzbuchführung
Finanzbuchführung intensiv

 

Aktuelles Steuerrecht Sommer 2022 – onAIR Webinar – mehrere Termine

Im Rahmen der Seminarreihe Aktuelles Steuerrecht 2022 I-IV werden Ihnen in 4 Runden p.a. jeweils die aktuellen Entwicklungen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung offen gelegt.

Aktuelles Steuerrecht Seminar
Aktuelles Steuerrecht

weitere OnAIR Angebote für Sie: Webinare

Bitte beachten Sie:

Für die Teilnahme am onAir-Seminar benötigen Sie ein Tablet oder einen PC mit Mikrofon und Lautsprechern (ggfs. Headset) sowie einen Internetzugang. Technischer Anbieter der Videokonferenzlösung ist die ZOOM Video Communications, Inc. Wir empfehlen, dass Sie vorab unter https://zoom.us/test einen Funktionstest durchführen. Bei Nutzung einer WTS-Verbindung kann es zu Problemen mit Video und Ton kommen. Deshalb empfehlen wir die Verbindung ggfs. über Ihre lokale Oberfläche herzustellen. Einzelheiten stimmen Sie bei Bedarf bitte mit Ihrem IT-Dienstleister ab.

Wichtige Hinweise:

  1. Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Das onAIR-Seminar ist in Ihrem Teilnehmer-Account hinterlegt und abrufbar
  2. Eine Einwahl zu dem onAIR-Seminar kann via Computer (Video und Audio), via Smartphone (Video und Audio) sowie nur via Telefon (Audio) erfolgen. Alle relevanten Infos finden Sie in Ihrem Teilnehmer-Account.
  3. Sie erhalten die Unterlagen zum onAIR-Seminar als Download im NAUTILUSwissensspeicher zur Verfügung gestellt. Die Unterlagen sind in Ihrem Teilnehmer-Account hinterlegt und abrufbar.
  4. Im Nachgang bekommen Sie eine Aufzeichnung des Live-Webinars. Die Aufzeichnung ist in Ihrem Teilnehmer-Account hinterlegt und abrufbar.

Am Termin teilnehmen

89,- € exkl. MwSt. (105,91 € inkl. MwSt.)

Kein Nutzer ausgewählt

Verfügbar Tickets: Unlimitiert

Der ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

23.06.2022

Uhrzeit

10:00 - 11:30

Zoom Webinar

Seminarart

NAUTILUSonAIR
Referent
Buchen

Referent

  • Jörg Romanowski
    Jörg Romanowski
    Rentenberater, Dozent für das SV-Recht, Diplom Verwaltungswirt (FH)

    – Seit 2010 hauptberuflicher Dozent und Berater für Fragen zur Sozialversicherung
    – Tätigkeit als Referent für Steuerrecht und Bilanzierung seit 2005
    – Referent bei Vorträgen der AOK Brandenburg und der DRV-Bund
    – Von 2002 bis 2009 Betriebsprüfer im Außendienst der DRV Bund in Brandenburg und Berlin
    Aktuelles SV-Recht, Aushilfen und Minijobber, Scheinselbständigkeit und Statusverfahren, Betriebsprüfung der DRV, Künstlersozialabgabe, Betriebliche Altersvorsorge, Phantomlohn