Umsatzsteuer Aktuell I/2023 – onAIR Webinar am 16.05.2023


Herzlich Willkommen bei Ihrem NAUTILUSonAIR Webinar!

 

 

 

Umsatzsteuer  – Aktuelles für die Praxis – onAir Webinar mit Nautilus Akademie

Aktuelles aus Rechtsprechung, Finanzverwaltung und Gesetzgebung.

Unser Seminar „Umsatzsteuer aktuell“ informiert Sie kompakt über alle wichtigen Entwicklungen im Umsatzsteuerrecht.

Die Neuerungen und Veränderungen durch Gesetzgeber, Verwaltung und Rechtsprechung sind in der USt inzwischen so kurzfristig und umfangreich geworden, dass die Beratungspraxis darauf in immer kürzeren Abständen reagieren muss.

Dies spiegelt sich auch in der Nachfrage nach entsprechenden Seminaren wieder. Damit Sie aktuelle Entwicklungen nicht verpassen, bieten wir Ihnen zweimal jährlich ein Update in Form eines onAIR-Live-Webinares an.

Aktuelle Inhalte für Sie:

I. Aktuelle Hinweise für die Praxis

  1. Gesetzliche Neuerungen – Jahressteuergesetz 2022, u.a.

1.1.  Unternehmereigenschaft (§ 2 Abs. 1 Satz 1 UStG)

1.2.  Steuerbefreiungen bei Lieferungen und sonstigen Leistungen (§ 4 UStG)

1.3.  Steuervergütung bei Hilfsleistungen (§ 4a Abs. 1  Satz 2 UStG)

1.4.  Nullsteuersatz mit Vorsteuerabzug für die Lieferung und Installation von Photovoltaikanlagen (§ 12 Abs. 3 UStG)

1.5.  Besteuerung von Organisationseinheiten der Gebietskörperschaften des Bundes und der Länder (§ 18 Abs. 4f UStG)

1.6.  Fahrzeugeinzelbesteuerung (§ 18 Abs. 5a UStG)

1.7.  Vorsteuer-Vergütungsverfahren (§ 18 Abs. 9 Satz 3 UStG)

1.8.  Abgabe des Antrags auf Vergütung von Vorsteuerbeträgen in einem anderen Mitgliedstaat  (§ 18g UStG)

1.9.  Ist-Besteuerung von juristischen Personen des öffentlichen Rechts (§ 20 Satz 1 Nr. 4 UStG)

1.10.         Besondere Pflichten für Zahlungsdienstleister (§ 22g UStG)

1.11.         Allgemeine Durchschnittssteuersätze (§ 23 UStG)

1.12.         Steuerbegünstigte Körperschaften (§ 23a Abs. 2 UStG)

1.13.         Bußgeldvorschriften (§ 26a Abs. 2 UStG)

1.14.         Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand  (§ 27 Abs. 22a UStG)

1.15.         Änderungen in der Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung

  1. Spezielle Beleuchtung NULL-Steuersatz bei PV-Anlagen

2.1.  Besteuerungsgrundsätze

2.2.  Sonderfall Voraus- oder Anzahlungen

  1. Neues zum OSS

3.1.  Achtung Betriebsprüfung: Standard Audit File für den One Stop Shop

3.2.  Was ist der VIDA-Richtlinienentwurf

3.3.  Erfahrungswerte zur Meldung zum OSS-Verfahren

  1. Influencer, das Metaverse und der BFH?

 

II. Blick in den Gerichtssaal, u,a

  1. Achtung e-commerce: EuGH hilft amazon-Händlern
  2. Wichtiges EuGH-Urteil zur sog. Straferwerbsteuer
  3. Wichtige EuGH-Aussage zu Umfang von Überprüfungen und Zurechnung der Kenntnis bei Steuerhinterziehung in einer Leistungskette
  4. EuGH und Rechnungsberichtigungen vermeiden?
  5. Sonderfall Dreiecksgeschäft – wichtiges EuGH-Urteil
  6. Versagung des Vorsteuerabzugs nicht auf Steuerschaden begrenzt
  7. Vorsteuerabzug aus unrichtigem Steuerausweis?
  8. Vorsteuerabzug für hochpreisige PKW möglich?. 74
  9. Umfang der menschlichen Beteiligung bei elektronisch erbrachten Dienstleistungen. 77

 

III.          Blick in das Finanzamt, u.a.

  1. Entwurf BMF-Schreiben zu Reihengeschäften
  2. Vorsteueraufteilung bei gemischt genutzten Grundstücken
  3. BMF-Schreiben zur Steuerentstehung bei Teilleistungen und Ratenzahlungen
  4. BMF-Schreiben zu Plattformen-Steuertransparenzgesetz (PStTG – Umsetzung DAC7-Richtlinie)

 

Bitte beachten Sie:

Für die Teilnahme am onAir-Seminar benötigen Sie ein Tablet oder einen PC mit Mikrofon und Lautsprechern (ggfs. Headset) sowie einen Internetzugang. Technischer Anbieter der Videokonferenzlösung ist die ZOOM Video Communications, Inc. Wir empfehlen, dass Sie vorab unter https://zoom.us/test einen Funktionstest durchführen. Bei Nutzung einer WTS-Verbindung kann es zu Problemen mit Video und Ton kommen. Deshalb empfehlen wir die Verbindung ggfs. über Ihre lokale Oberfläche herzustellen. Einzelheiten stimmen Sie bei Bedarf bitte mit Ihrem IT-Dienstleister ab.

Wichtige Hinweise:

  1. Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Das onAIR-Seminar ist in Ihrem Teilnehmer-Account hinterlegt und abrufbar
  2. Eine Einwahl zu dem onAIR-Seminar kann via Computer (Video und Audio), via Smartphone (Video und Audio) sowie nur via Telefon (Audio) erfolgen. Alle relevanten Infos finden Sie in Ihrem Teilnehmer-Account.
  3. Sie erhalten die Unterlagen zum onAIR-Seminar als Download im NAUTILUSwissensspeicher zur Verfügung gestellt. Die Unterlagen sind in Ihrem Teilnehmer-Account hinterlegt und abrufbar.
  4. Im Nachgang bekommen Sie eine Aufzeichnung des Live-Webinars. Die Aufzeichnung ist in Ihrem Teilnehmer-Account hinterlegt und abrufbar.

Am Termin teilnehmen

89,00 € exkl. MwSt. (105,91 € inkl. MwSt.)
Verfügbare Tickets: Unlimitiert
Der ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

16.05.2023

Uhrzeit

Europe/Berlin
13:00 - 15:15

Preis zzgl. MwSt.

€89.00

Zoom Webinar

Seminarart

NAUTILUSonAIR
Buchen

Referent

  • Jürgen R. Schott
    Jürgen R. Schott
    Steuerberater, Diplom-Finanzwirt (FH), D.A. (USA), Certified tax advisor (Germany)

    – Seit 2006 in eigener Kanzlei tätig mit Mandatsgeschäft
    – 12 jährige Tätigkeit in der Finanzverwaltung
    – 30 Jahre Erfahrung im Steuerrecht
    – Mitglied des Prüfungsausschusses der StBK Brandenburg für Steuerfachwirte und Steuerberater
    Umsatzsteuer national/international, Aktuelles Steuerrecht, Einkommensteuer/Lohnsteuer, IStR und weitere Spezialthemen